Seminare gratis!

Vier Möglichkeiten stehen dir offen, um kostenlos an unseren Seminaren teilzunehmen:

  1. als Pausenchef’*in,
  2. als Assistent*in,
  3. als Praktikant*in oder
  4. als AuszubildendeR.

1. Pausenchef*in

Als Pausenchef*in nimmst du kostenlos am Schnuppertag oder als MitwirkendeR an einem Aufstellungswochenende teil. Im Gegenzug kümmerst du dich um appettitliche Sauberkeit im Küchenbereich, kochst Tee, bedienst den Geschirrspüler etc.
Voraussetzung: Du musst schon mal als zahlendeR Teilnehmer*in dabei gewesen sein.

2. Assistent*in

Absolventen und Absolventinnen unseres Jahrestrainings Großer Bogen haben für sich die Voraussetzung geschaffen, um bei unseren Tantraseminaren zu assistieren. Die Assistenztätigkeit bietet zahlreiche Vorteile, erfordert aber auch einiges an Erfahrung und Einsatz!
Als Assistent nimmst du nicht direkt aktiv am Workshop teil. Du bist aufmerksam dabei und übernimmst kleine Aufgaben rund um den Ablauf des Seminars. Dabei bekommst du einen neuen, erweiterten Blick auf dich selbst, die Gruppe und die Struktur der Tantrakurse.
Für die Ausbildung zum Tantralehrer am Institut Namasté ist das Assistieren ein erster wichtiger Schritt.

Als Dankeschön für deine Assistenz bei einem Tantra-Seminar bekommst du Bonus-Prozente für Seminarbesuche gutgeschrieben. Für jeden assistierten Seminartag bekommst du einen Bonus von sechs Prozent für die Teilnahme an einem Tantra-Seminar deiner Wahl.
Diese Gutschrift hat die Gültigkeitsdauer von einem Jahr.
Tantra-Seminare, bei denen du assistierst, sind für dich kostenlos – es fallen lediglich die Seminarhauskosten an. Mit der Selbsterfahrung in einer ganz neuen Rolle und dem Bonus für weitere Tantra-Kurse sind Assistent*innen also gleich dreifach im Vorteil!

Voraussetzung: Großer Bogen absolviert; das zu assistierende Seminar bereits als Teilnehmer*in besucht.

3. Praktikant*in

Unsere Praktikant*innenstellen bewähren sich bereits seit über 20 Jahren. Sie umfassen leichte Bürotätigkeit mit einem Aufwand von ca. 10 Std/ Woche und sind für mindestens 12 Monate vorgesehen; du solltest ein herzliches Verhältnis zu Computern und Listen mitbringen ;-).
Als Gegenleistung gibt es freie Teilnahme an Seminaren und Jours Fixes.
Wenn du also Lust auf kostenlose Seminare hast und Zeit, uns zu unterstützen, ruf uns einfach mal an, damit wir uns zusammenreden können!

Voraussetzung: Schnuppertag oder ein kurzes Wochenendseminar.

4. Auszubildende*R

Als Azubi, also Tantralehrer*in in Ausbildung, ist für dich die Teilnahme an Seminaren kostenlos.